Video of underwater B24

Discussion about wrecks and losses as well as historic sites in the Pacific.

Moderator: Moderator

Post Reply
Andy in West Oz
Captain
Posts: 116
Joined: Tue Jan 24, 2006 11:30 pm
Location: NSW
Contact:

Post by Andy in West Oz » Wed May 23, 2007 6:40 pm

Great videos, mate!
Andy Wright
Aircrew Book Review
I have always imagined that paradise will be a kind of library - Jorge Luis Borges

Leondus
1st Lieutenant
Posts: 58
Joined: Sat May 14, 2005 3:09 am
Location: Greens Creek, Miss
Contact:

Post by Leondus » Wed May 23, 2007 11:30 pm

Here is the B-24 info in German :(

Could someone trans it? the software I use for German-English is buggy

Freie, komprimierte Übersetzung des offiziellen und frei zugänglichen Schadenprotokolls Official Ditch Report for B24 bomber off Liberty village, Togean Islands; Headquarters 13th Emeergency Rescue Group Apo /719; Ditching report of B-24-30th Bomb Squadron, 3rd May 1945:)

Freitag, früher Nachmittag, 3. Mai 1945. Bei einem ungewöhnlicherweise namenlosen B 24 Liberty - Bomber des 307. Bomberschwadrons der USA bricht anderthalb Stunden vor dem Angriffsziel über der Bone-Bucht (zwischen den beiden südlichen Festlandarmen Sulawesis) im ersten Motor rechts Feuer aus. Der Pilot Lt. Etheridge stellt die Treibstoffzufuhr ab, aber weder die automatische Löschanlage noch der Fahrtwind bringen die Situation unter Kontrolle. Für eine Rückkehr zur Basis mit nur drei Motoren bei heraufgesetzter Leistung fehlt nach eiligen Berechnungen der Treibstoff. Dichter Bewuchs, stark zerklüftetes Gelände und weitere Variablen lassen nur eine riskante Wasserung in der Tomini Bucht bei den Togian Inseln zu. Funker Lt. Chamberlain nimmt Kontakt mit der Bodenstation in Moratai auf und informiert über den bevorstehenden Crash, während die Mannschaft dabei ist Bomben und sämtliche Munition samt zwei Bord-MG's, alle Fenster und Gegenstände über Bord zu werfen, die bei einem Aufprall Crewmitglieder gefährden könnten. Nur überlebensnotwendige Ausrüstung wird zurückgehalten. Auf der Nordseite der Togian-Insel ist es heute zu rau, also wird auf der Südseite eine Landestelle ausgemacht und zweimal in 2000 Fuß überflogen. Alle Besatzungsmitglieder tragen Winterausrüstung um die Wucht des Aufpralls etwas zu mildern und haben sich nach Notfallanweisung gegenseitig gesichert. Im späteren Protokoll wird u.a. detailliert aufgeführt: „Der Maschinist saß zwischen den Beinen des Bug- und des Heckschützen, Gesicht achtern.“ Bis fünf Fuß über Wasser beträgt die Geschwindigkeit 115 mph, dann wird die Motorenleistung verringert.
Ein langer Alarmton warnt letztmalig die Crew, dann setzt die Maschine mit 95 mph auf. Die Landung gelingt, das Flugzeug rauscht ungefähr 50 yards über die Wasseroberfläche bevor es zum Stillstand kommt. In einer Minute haben sich alle außerhalb des Bombers in zwei Schlauchbooten in Sicherheit gebracht. Keiner ahnt, das der Bomber noch 1½ Stunden an der Oberfläche treiben wird. Es hat keine ernsthafte Verletzungen gegeben, von einigen Blessuren abgesehen. Nachdem die Verletzten versorgt sind, rettet man aus dem Wrack alle 6 Einmannrettungswesten, Dschungelkits, Blutplasma und Erste-Hilfe-Packungen. Schließlich heißt es noch im Report: „Alles Geheim- und kryptografische Material wurde zerstört und versank in einem beschwerten Beutel auf vermutlich 40 Fuß Tiefe.“ Noch vor dem Versinken wird die Mannschaft von einem großen wassernden Catalina-Rettungsflugzeug aufgenommen.

doublet_kc
Private
Posts: 4
Joined: Thu Dec 23, 2010 7:34 pm

Re: Video of underwater B24

Post by doublet_kc » Tue Jan 28, 2014 12:27 am

Free , compressed translation of the official damage report and freely accessible Official Ditch Report for B24 bomber off Liberty village, Togean Islands ; Headquarters 13th Emeergency Rescue Group Apo / 719 ; Ditching report of B -24 30th Bomb Squadron , 3rd May 1945 :)

Friday early afternoon , 3 May 1945. In an unusually nameless B 24 Liberty - bomber of 307 Bomberschwadrons the USA breaks and a half hours before the attack target to the Bone Bay (between the two southern arms of Sulawesi mainland ) in the first motor right out of the fire. The pilot Lt . Etheridge turns off the fuel supply , but neither the automatic extinguishing system nor the wind bring the situation under control. For a return to base with only three engines at set up performance piece missing after calculations of fuel. Lush vegetation , highly rugged terrain and other variables allow only a risky splashdown in the tomini bay at the Togeans . Radio operator Lt . Chamberlain makes contact with the ground station in Moratai on and informed about the impending crash , while the crew is bombs and all ammunition , including two on-board machine guns , to throw all the windows and objects overboard that could endanger the crew in a crash . Only necessary for survival equipment is retained . On the north side of the island Togean it is today too rough , so a landing site is on the south side identified and flown twice in 2000 feet . All crew members wear winter equipment to the force of the impact to soften somewhat and have secured to each other by an emergency statement. In the later protocol is , inter alia, listed in detail : " The engineer was sitting between the legs of the bow and the sniper , face aft. " Until five feet above water is the speed of 115 mph , the engine power is reduced.
A long audible alarm warns the crew for the last time , then resets the machine on with 95 mph . The landing succeeds , the airplane roars about 50 yards above the water surface before it stops. In a minute , all have brought to safety outside of the bomber in two inflatable boats. No one suspects that is still driving the bomber 1 ½ hours on the surface. There have been no serious injuries, apart from a few bruises . After the injured are supplied , you will save from the wreck every 6 -man life jackets, Dschungelkits , blood plasma and first aid packs. Finally, it is still called in the report : "Everything secret and cryptographic material was destroyed and sank into a weighted bag on probably 40 feet deep." Even before the sinking , the team of a large water ligands Catalina rescue plane is recorded.

Post Reply